Jannik-Wegner-Gedächtnisturnier  

11.03.2023 - 10:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2022 10 23 Bezirksturnier U11 U13 U15 in Lünen Judoka Rauxel 001Neun junge Judoka gingen heute beim Bezirksturnier der Altersklassen U11, U13 und U15 in Lünen an den Start. Allesamt kämpften sie sehr motiviert, einige zum allerersten Mal. Zum Schluss erkämpften unsere Kinder eine Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille.

Sven Schumacher holte in der U15 +66kg Platz 1, Henry Preisner ebenfalls +66kg errang den 2. Platz. Silber ging auch an Nils Schumacher (U15), der -60kg antrat. In der U13 -44kg belegte Lena Kamphues den 2. Rang. Finnja Stiller konnte sich in der U13 -57kg die Bronzemedaille sichern.

In der Altersklasse U15 traten in der offenen Klasse über 66kg nur unsere beiden Athleten Sven und Henry an. Sie kämpften im Modus "Best of three" und überzeugten mit starken Kämpfen. Heute hatte Sven die Nase vorn und konnte zweimal gewinnen.

Nils ging in der Gewichtsklasse -60kg an den Start und konnte seine erste Partie mit zwei Wazari-Wertungen für O-goshi und Ura-nage gewinnen. Anschließend wurde es gegen seinen starken Konkurrenten sehr spannend. Beide Judoka kämpften energisch um den Sieg, bis es Nils gelang den Angriff seines Gegners zu übernehmen und mit einem Haltegriff zu gewinnen. Trotz guter Ansätze unterlag Nils im Finale, konnte sich aber über Platz 2 freuen.

2022-10-23_Bezirksturnier_U11_U13_U15_in_Lünen_Judoka_Rauxel_000.jpgLena  traf bei ihrem ersten Turnier (U13, -44kg) auf eine erfahrene Gegnerin, der sie im Modus "Best of three" leider zweimal unterlag. 

Ebenfalls in der U13 kämpfte Finnja. Sie hatte in der Klasse -57kg 4 Gegnerinnen und konnte zwei Begegnungen für sich entscheiden. Durch starken Bodenkampf schaffte sie es in der ersten Partie ihre Konkurrentin in einen Haltegriff zu nehmen und gewann. Nach einer Niederlage gelang es Finnja anschließend erneut mit Haltegriff zu punkten. Ihr letzter Kampf verlief sehr ausgeglichen und es fiel keine Wertung, daher musste per Kampfrichterentscheid entschieden werden. Dieser fiel leider gegen Finnja aus, die sich aber über die Bronzemedaille freute.

In der Altersklasse U11 wagten sich Milan Kandora (-29kg), Simon Dittmer (-34kg), Lea Baum (-36kg) und Lio Korn (-40kg) auf die Matte und bestritten zum Teil ihr erstes Turnier. 
Alle vier kämpften sehr engagiert, konnten sich heute aber noch nicht platzieren.

Milan konnte einen schnellen Ippon-Sieg für sich verbuchen, schied aber nach einer Niederlage und einem knappen Kampfrichterentscheid vorzeitig aus.
Simon schlug sich tapfer, konnte bei seinem ersten Wettkampfeinsatz aber noch nicht punkten.
Ebenfalls sein erstes Turnier bestritt Lio, der eine Partie mit zwei Wazari-Wertungen für O-soto-gari für sich entscheiden konnte.
Durch einen Fehler beim Erstellen der Wettkampflisten musste Lea in der Klasse -36kg antreten, dort kämpfte sie engagiert, unterlag aber knapp durch Kampfrichterentscheid.

Bilder sind online.

   

Jannik-Wegner-Gedächtnisturnier

11.03.2023 - 10:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2023 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.