Ab nächster Woche dürfen wieder Zuschauer beim Training anwesend sein.

Um dies aber möglichst gering zu halten, beschränkt sich die Anwesenheit erstmal nur auf Eltern, die ihre Kinder zum Probetraining (3 x) begleiten.
Dabei muss der Abstand auf den Bänken gewahrt werden.

Die bisherigen Corona-Regeln zur Teilnahme am Training bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Wir freuen uns auf neue Judoka auf unserer Matte!

sepa lastschriftDer Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge der Judoka Rauxel e.V. für das 3. Quartal 2020 erfolgt am 17.09.2020.

2020 05 28 Outdoor Training Judoka Rauxel 000Nach dem Motto "Wenn Engel reisen, ist gutes Wetter..." verbrachten 27 Judoka das Wochenende auf dem Campingplatz "Dülmener See" in Dülmen.
Am Freitag machten wir uns bei herrlichem Wetter mit den Fahrrädern auf die 40km lange Strecke und erreichten nach 3 Stunden und ohne Unfälle, Platten o.ä. unser Ziel. Der Regenschauer, der uns unterwegs überraschte, war auch schon wieder vorbei, als alle ihre Regenjacken an hatten und bei Sonnenschein breiteten wir uns auf dem Campingplatz aus. Kaum waren die Zelte aufgebaut, sprangen die kleinen und großen Kids auch schon in den See und tobten sich im Sand und im Wasser aus. Mal mehr und mal weniger freiwillig waren bis zum abendlichen Grillen alle nass.
Auch am Samstag hatten wir so großes Glück mit dem Wetter und verbrachten den ganzen Tag in und am Wasser. Zwischendurch veranstalteten wir einen Sandburgen-Wettbewerb und nasse Staffelspiele. Mittags und abends wurde wieder gegrillt und reichlich Pommes aus dem Eimer gefuttert. Bei Stockbrot und Marschmallows klang der Abend gemütlich am Grill aus.
Um 8:00 Uhr mussten wir am Sonntag zu härteren Mitteln (Megaphon) greifen, um alle aus den Betten zu werfen, aber wir schafften es, uns püntklich auf den Weg zum Kletterpark zu machen. Dort verbrachten wir den halben Tag auf den Kletter-Parcouren bis wir uns am frühen Nachmittag auf den Rückweg machten. Hier erwischte uns der einzige Regenschauer grade dann, als wir eine letzte Pause bei McDonalds einlegten und somit blieben wir halbwegs trocken.
Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern viel Spaß gemacht hat und würden uns über Lob, Kritik und Anregungen sehr freuen!

Bilder sind online.

Liebe Judoka, liebe Eltern,

endlich ist es so weit! Wir werden ab Donnerstag, den 13.08.2020, wieder Judo machen!

Leider müssen wir noch einige Einschränkungen hinnehmen, die uns vorgeschrieben wurden. Diese Regeln, an die wir uns in nächster Zeit noch unbedingt halten müssen, findet ihr im Anhang. Lest euch diese bitte genau durch und haltet euch an diese Regeln! Die Einhaltung stellt für uns eine große Herausforderung dar, daher sind wir auf eure Mitarbeit angewiesen, damit wir unseren Sport wieder einigermaßen "normal" ausüben können.

Wer sich nicht an die Corona-Regeln hält, muss leider vom Training ausgeschlossen werden.
Wer sich im Vorfeld für das Training anmelden möchte, kann dies per E-Mail oder  unter der Nummer 0176-51349501 (Nina) tun.

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

Wir freuen uns sehr, euch wieder auf der Judomatte begrüßen zu können!

Liebe Grüße
Euer Trainer-Team

 

Corona-Regeln beim Judotraining
- Nur im absolut gesundem Zustand am Training teilnehmen. – Judoka mit Erkältungssymptomen dürfen NICHT  mitmachen!
- Hygieneregeln einhalten – In die Armbeuge husten und niesen, Abstand halten.
- Umkleideräume und Duschen dürfen NICHT benutzt werden – nur die Toiletten.
- Den (sauberen!) Judoanzug schon zu Hause anziehen und zu Hause Füße waschen und frische Socken anziehen – in der Halle nur noch die Judojacke überziehen.
- Gründlich die Hände waschen!
- Die Judotaschen mit Abstand in die Halle stellen.
- Vom Eintritt in die Turnhalle bis zum Eintritt in die eigentliche Sporthalle (und umgekehrt) und auf dem Weg zu den Toiletten muss ein Mundschutz getragen werden.
- Es dürfen sich zurzeit nur maximal 30 Personen in der Trainingshalle aufhalten (inklusive Trainer).
- Eine Anmeldung für das Training ist nicht erforderlich, könnt ihr aber tun, denn sollten wider Erwarten mehr als 30 Personen am Training teilnehmen wollen (pro Gruppe) haben die Judoka mit Voranmeldung ein Vorrecht auf die Teilnahme.
- Zurzeit dürfen sich KEINE ZUSCHAUER in der Halle aufhalten – nur Trainer und aktive Judoka.
- Nur die aktiven Judoka dürfen durch den Haupteingang in die Turnhalle eintreten.
- An der Tür werden die Hände desinfiziert und die Namen auf einer Teilnehmerliste vermerkt – ein Trainer wird dort den Eingang regeln.
- Partnerwechsel beim Training sind erlaubt, sollten aber gering gehalten werden. Wir werden Kleingruppen einteilen, die in nächster Zeit hauptsächlich zusammen trainieren werden.
- Freies Spiel in der Halle ist zurzeit leider nicht erlaubt.
- 1. Gruppe: Einlass in die Halle von 16:45 – 16:55 Uhr – danach wird die Tür geschlossen und erst nach dem Training wieder geöffnet. Das Training der 1. Gruppe endet um 18:05 Uhr, danach werden die Kinder von einem Trainer zusammen zum Ausgang begleitet und den Eltern übergeben. Sagt uns bitte Bescheid, wenn die Kinder alleine nach Hause gehen!!!
- 2. Gruppe: Einlass in die Halle von 18:15 – 18:20 Uhr, danach wird die Tür geschlossen und erst nach dem Training wieder geöffnet. Das Training der 2. Gruppe endet um 19:35 Uhr, die Judoka werden dann von einem Trainer zum Ausgang begleitet.
- 3. Gruppe: Einlass in die Halle um 19:45 Uhr, danach wird die Tür geschlossen und erst nach dem Training wieder geöffnet.
- Die Judoka der 2. und 3. Gruppe sollen bitte auf dem Grünstreifen am Parkplatz warten, bis die vorherige Gruppe das Gelände verlassen hat.
- Die Regelung des Ein- und Ausgangs ist erstmal auf Probe und wird bei Bedarf geändert.
- Judoka, die mit Erkältungssymptomen zum Training kommen oder sich nicht an die Regeln halten, müssen abgeholt werden!

Liebe Judoka, liebe Eltern,

das Team der Judoka Rauxel wünscht euch schöne, erholsame Sommerferien und hoffen, dass wir euch alle danach wieder auf der Judomatte begrüßen können!

Nach den Ferien werden wir wieder mit dem Judotraining in der Turnhalle beginnen.
Da wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen können, in welchem Rahmen das möglich ist, werden wir euch natürlich rechtzeitig per Mail und auf unserer Homepage informieren.

Während der nächsten zwei Wochen (30.6., 2.7., 7.7. und 9.7.) bieten wir den ältern Kindern der 2. Gruppe, der Seniorengruppe und allen Eltern die Teilnahme am Outdoor Training auf der Wiese am Hallenbad an. Jeweils von 18:30 - 19:30 Uhr. Danach entscheiden wir, ob das Training auch weiter in den Ferien stattfindet.

Desweiteren möchten wir euch nochmal an die Aktion der AOK zur Unterstützung des Vereins erinnern. Wir würden uns freuen, wenn sich viele daran beteiligen. Alle Infos unter: www.aoknordwest-vereinsbewegung.de

Denkt auch an unsere Wochenendfreizeit Ende August!

Sobald die bestellten T-Shirts fertig sind, werden wir euch informieren.

Bei Fragen sprecht uns bitte an!

Liebe Grüße
Euer Trainer-Team

   

   
   
   
Copyright © 2020 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.