2018 02 17 Westdeutsche Einzelmeisterschaften U18 in Herne Judoka Rauxel 005In Herne wurden die Westdeutschen Einzelmeisterschaften U18 ausgetragen. Für Judoka Rauxel hatten sich Leopold Kesselbohm und Jan Tempel qualifiziert. Jan gewann in der Gewichtsklasse bis 66 kg die Bronzemedaille und verpasste denkbar knapp die Startberechtigung für die Deutsche Meisterschaft.

Leopold fand in seiner ersten Begegnung der Gewichtsklasse -46 kg nicht richtig in den Kampf. Zu schnell konnte sein Gegner durch Eindrehtechniken Wertungen erzielen, die in der Folge zur vorzeitigen Niederlage führten. Seinen zweiten Gegner setzte Leopold mit vielen Ansätzen unter Druck. Dennoch geriet er abermals in Rückstand, den er aber schnell nach einem Hüftwurf ausgleichen konnte. Schließlich erhielt sein Gegner aber eine weitere Wertung für einen Tai-otoshi (Körpersturz) und gewann vorzeitig.

2018 02 17 Westdeutsche Einzelmeisterschaften U18 in Herne Judoka Rauxel 004Für Jan lief es in der stark besetzten Gewichtsklasse -66 kg dagegen besser. Seine Spezialtechnik Uchi-mata (innerer Schenkelwurf) brachte er in seinen beiden ersten Kämpfen spektakulär durch. Hierfür wurde er im zweiten Kampf mit Ippon (große Wertung) belohnt und gewann vorzeitig. Der im ersten Kampf spontan vom Kampfrichter gegebene Ippon wurde dagegen nach der Video-Analyse wieder zurückgenommen. Jan gewann trotzdem vorzeitig mit Haltegriff. Im Kampf um den Einzug ins Finale musste er sich allerdings dem späteren Westdeutschen Meister durch Haltegriff geschlagen geben. Im anschließenden Kampf um Platz 3 siegte Jan durch zwei Wazari-Wertungen für einen Uchi-mata und einen Tani-otoshi (Talfallzug). Diese Platzierung bedeutet im Normalfall die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, bei der die vier Erstplazierten startberechtigt sind. In diesem Fall allerdings nicht, da der Landestrainer in dieser Gewichtsklasse bereits einen Athleten für die Deutsche Meisterschaft gesetzt hat. Die beiden Drittplatzierten kämpften daher die eine Startberechtigung extra aus. Jan verlor nach einem Tai-otoshi und anschließenden Haltegriff.

   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.