Wir haben das Vereins-Zertifikat vom Deutschen Judo-Bund (DJB) erhalten.13645 button nrw

Für die Zertifizierung muß man verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Besonders auch in Hinsicht der Jugendarbeit. So muß man nachweisen, dass qualifizierte und lizensierte Judo-Trainer eingesetzt werden und dass Mitglieder des Vereins international anerkannte Judo-Meister (Dan Grade) sind. Weiterhin soll der Verein offizielle Judo-Gürtelprüfungen nach den Richtlinien des DJB durchführen, Breitensportaktionen durchführen und an Wettkampfen teilnehmen.
Desweiteren soll der Verein aktiv Maßnahmen für den Kinderschutz leben.

Diese Voraussetzungen erfüllen wir alle und somit erhielten wir die Urkunde für einen zertifizierten Verein.

2015Button NRW

3463 Button NRW

sepa lastschriftDer Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge der Judoka Rauxel e.V. für das 4. Quartal 2019 erfolgt am 16.12.2019.

ferienIn den Herbstferien findet das Training für beide Kindergruppen von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr statt. Die erste Trainingszeit entfällt.
Das Seniorentrianing läuft wie gewohnt weiter.

2019 11 23 Judo Safari Judoka RauxelIm kleinen Rahmen fand heute in unserer Turnhalle die Judo-Safari statt.
18 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren sammelten in den drei Bereichen Judo-Wettkampf, Leichtathletik und Kreativität Punkte, um die begehrten Aufnäher und Urkunden zu bekommen.

Gestartet wurde mit den Judo-Wettkämpfen, bei denen die Kids zeigen konnten,was sie beim Training gelernt haben. Die Kleinsten konnten ihre Kräfte beim Stierkampf messen.
Um den leichtathletischen Teil spannender zu machen, wurde das Laufen zu einem Hindernis-Parcours umgewandelt, der Weitsprung wurde als 3-Sprung-Sackhüpfen absolviert und viel Kraft brauchten die Judoka beim Medizinball-Weitwurf.

Kreativität mussten die Teilnehmer schon im Vorfeld beweisen und etwas zum Thema Judo basteln, malen, backen o.ä. Dabei entstanden viele tolle Kunstwerke.

Zum Abschluss unserer Safari starteten die Kinder zu einem Hindernis-Wettlauf gegen ihre Eltern und Geschwister, wobei die Kleinen die Großen weit hinter sich ließen.

Bilder sind online.

2019 09 01 Wochenendfreizeit am Dülmener See Judoka Rauxel 000Bei schönstem Sommerwetter machten sich am Freitag 27 Judoka mit dem Fahrrad auf den Weg zum Campingplatz Dülmener See.
Geleitet von Mathis absolvierten alle die 40km (nur mit kleineren Zwischenfällen) hervorragend und erreichten am späten Nachmittag unseren Zeltplatz direkt am See. Nachdem alles aufgebaut und ausgeladen war, ging es auch sofort ab in den Badesee, in dem bis zum Einbruch der Dunkelheit geschwommen und getobt wurde.
Abgerundet wurde unser erster Tag mit Grillwürstchen und Pommes.

Da uns der Samstag wunderbare 30 Grad bescherte, verbrachten wir den ganzen Tag quasi von 8 bis 8 in und am See. Alle Teilnehmer konnten vom kühlen Nass gar nicht genug bekommen, paddelten mit dem Gummiboot über das Wasser, matschten im Sand und machten lustige Staffelläufe. Auch dieses Mal wurde zur Stärkung der Grill angeschmissen. Während wir den Abend bei Schlagermusik ausklingen lassen wollten, überraschte uns dann das Gewitter. Zusammengekuschelt hielten wir Regen, Donner und Blitz aber unter unserem Pavillion Stand und auch die Zelte blieben von innen trocken.

Etwas durchwachsen startete der Sonntag. Das Wetter wurde aber immer besser, so dass wir trocken und bei angenehmen Temperaturen den Weg zum Kletterwald Haltern antraten. Dort verbrachten alle Judoka noch drei Stunden in den bis zu 12 Meter hohen Baumwipfeln, bis es am Nachmittag zurück nach Castrop-Rauxel ging.

Ein besonderes Dankeschön gilt den Eltern, die unser Gepäck transportiert haben!

Über ein Feedback zu unserer Wochenendfreizeit würden wir uns sehr freuen! Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen!

Bilder sind online.

   

   
   
   
Copyright © 2019 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.