Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich  

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   

2018 05 05 Bezirksliga U16 Judoka Rauxel 2KT in Herne 001Mit 5 Mannschaften war in der Bezirksliga U16 auch bei den Mädchen die Beteiligung leider sehr gering, wobei hier im Gegenteil zu den Jungen Kampfgemeinschaften möglich sind. Dies nutzten wir wie schon die Jahre zuvor in der U16 und auch in anderen Altersklassen und taten uns erneut mit dem DSC Wanne-Eickel zusammen.

Nach insgesamt 2 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegen unsere Mädchen in der Abschlusstabelle den 3. Platz. Dabei sind sie punktgleich mit dem 2. platzierten Team von Kentai Bochum, aber aufgrund der schlechteren Unterbewertung einen Rang darunter.

Mit einem 6:4 Sieg gegen die KG Kodokan Olsberg/Werler TV und einer 1:9 Niederlage gegen die KG 1.JJJC Hattingen/SUA Witten beendete unser Team diese Saison.

Nach den Siegen von Carolin Hillebrand (+60kg, DSC), Jenna Hida (-42kg) und Lene Wasko (-60kg, DSC) und den Niederlagen von Merit Eckert (-53kg, DSC) und Pia Ciupczyk (-47kg, DSC) gingen wir mit einer 3:2 Führung in die Rückrunde gegen die KG aus dem Sauerland. Hier punktete Jana Koch (+60kg) souverän mit Ippon für O-uchi-gari. Anschließend machten der kampflose Punkt von Pia (-42kg) und der Sieg von Lene (-60kg) den vorzeitigen Erfolg sicher. Merit konnte -53kg nicht gewinnen. Jenna, die zuerst knapp das erforderliche Mindestgewicht von 36,1 kg erreicht hatte, stellte sich mutig ihrer fast 10kg schwereren Konkurrentin in der höheren Klasse -47kg gegenüber und überzeugte mit einem starken Kampf. 
2018 05 05 Bezirksliga U16 Judoka Rauxel 2KT in Herne 002
Die 1:9 Niederlage gegen die Konkurrenz aus Hattingen/Witten war bitter, allerdings konnten unsere Mädchen auch hier sehr gutes Judo zeigen. Franziska Will (+60kg) stand einer NRW-Kaderathletin gegenüber, der sie in der Hinrunde durch eine Unachtsamkeit unterlag. In der Rückrunde fand Franziska zu ihrer Stärke zurück und absolvierte einen tollen Kampf, der sehr ausgeglichen war. Leider lag unsere Athletin nach Ablauf der Zeit knapp zurück, konnte aber stolz auf ihre Leistung sein. Auch Jenna zeigte, dass mit ihr zu rechnen ist, denn als jüngster Jahrgang und als absolutes Leichtgewicht bot sie ihren älteren und schwereren Konkurrentinnen gut Paroli.
Nach einer Niederlage im ersten Aufeinandertreffen drehte Lene (-60kg) in der Rückrunde den Spieß um und gewann. Pia (-42/-47kg), Merit (-53kg) und Maria (-53kg) konnten nicht punkten.

Bilder sind online.

   

Ippon Girls-Lehrgang mit Szaundra Diedrich

08.12.2018 - 9:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

   
   
   
Copyright © 2018 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.