Landesliga  

25.11.2017 - 17:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
   
   
   
   

2017 10 14 WdEM In Wattenscheid Judoka Rauxel 000

In Bochum fanden die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer statt. Für Judoka Rauxel hatten sich Marco und Bjarne Tempel qualifiziert. Bjarne erreichte in der Gewichtsklasse bis 66 kg den 7. Platz und hat sich damit für die Deutschen Pokalmeisterschaften qualifiziert.

Zum ersten Kampf der gesamten Meisterschaft wurde Marco Tempel in der Klasse bis 81 kg aufgerufen. Gegen Alexander Heidrich (PSV Duisburg), den Bezirksmeister des Bezirks Düsseldorf, konnte Marco den Kampf lange offen gestalten. Schließlich erarbeitete sich Heidrich einen Wazari (kleine Wertung) für einen Uchi-mata-Ansatz (innerer Schenkelwurf) und gewann den Kampf durch Haltegriff. Nach dieser Niederlage war die Meisterschaft für Marco beendet.

2017 10 14 WdEM In Wattenscheid Judoka Rauxel 001Bjarne Tempel startete in der Gewichtsklasse bis 66 kg gegen Ali Haguyar Doost vom VFL Hüls. Bjarne kontrollierte konzentriert und geschickt den Kampf. Er parierte die starken Selbstfalltechniken seines Gegners und übernahm zunehmend die Initiative. Schlussendlich gewann er durch O-uchi-gari (große Innensichel) vor Ablauf der regulären Kampfzeit von 4 Minuten. In der folgenden Begegnung gegen Alexander Gabler vom 1. Godesberger JC lief es dagegen nicht so gut. Der neue Westdeutsche Meister beeindruckte durch seinen energischen Kampfstil, durch den er sich viele Angriffs- und Kontermöglichkeiten erarbeitete. Bjarne kämpfte lange Zeit auf Augenhöhe, musste sich aber schließlich durch Haltegriff geschlagen geben. Nachdem in der folgenden Runde Bjarnes Gegner nicht antreten konnte, traf Bjarne auf Sebastian Wirtz vom Brühler TV. Wirtz konterte Bjarnes Uchi-mata-Angriffe geschickt und schlug ihn mit Ura-nage (Rückwurf).

Bjarne wurde in seiner Gewichtsklasse Siebter. Damit hat er sich nicht direkt für die Deutschen Meisterschaften im Januar in Stuttgart qualifizieren können. Eine weitere Möglichkeit hat er allerdings noch. Durch seine Platzierung ist er startberechtigt bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in einer Woche. Am 21. Oktober wird er in Künzell antreten, um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

   
Copyright © 2017 Judoka Rauxel e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Judoka Rauxel e.V.